Gesundheit und Versicherungen

Hier findet ihr einige Beispiele für die Gesundheitsvorsorge und möglicherweise notwendige Katzenversicherungen. 

 

Eine Krankenversicherung z.B. erscheint meist am Anfang nicht erforderlich und werden eher erst mit dem Alter der Katze interessant, denn da kommen ja wie auch bei uns die meisten "Wehwehchen". Sollte eure Katze an einer chronischen Erkrankung leiden oder gar eine Operation erforderlich werden, können die Kosten sehr schnell in einen drei- bis vierstelligen Bereich gehen. Daher sollte man abwägen, ob man hier bereits schon dauerhaft von Anfang an eine passende Versicherung für seinen Liebling abschließt.  


Menschen haften für ihre Tiere

Hund, Katze, Kaninchen – viele Familien haben vierbeinige Mitglieder.

Wer haftet, wenn der Hund im Café das Geschirr vom Tisch fegt oder die Katze den Karpfenteich des Nachbarn plündert?

Wie findet man entlaufende Haustiere wieder?

Und wie beruhigt man seine vierbeinigen Gefährten an Silvester?

 



Petplan

besitzt mehr als 30 Jahre Erfahrung im Tierkrankenversicherungsgeschäft und ist mit weltweit über 1 Millionen versicherten Tieren der größte Anbieter von Tierkrankenversicherungen.

Welche Tiere können versichert werden:

  • Hunde
  • Katzen
  • Kaninchen


vetevo - Moderne Tiergesundheit beginnt hier.

vetevo ist Partner für personalisierte Tiergesundheit. Unsere eigens entwickelten Labortests (Wurmtests, DNA Tests und Allergietests) ermöglichen Tierbesitzern eine einfache Diagnose von zuhause, ohne Gang zum Tierarzt. 


Anzeige